Neue 1. Klasse

Liebe Eltern,

es dauert jetzt nur noch wenige Wochen und es ist die Einschulung am 05.09.2023.
Dies wird sicherlich ein aufregender und toller Tag für Ihr Kind und auch Sie.
An diesem Tag soll Ihr Kind im Mittelpunkt stehen!

Sie können aber durchaus vorher schon die Materialien des 1. Schuljahres in die Klasse bringen.
Dazu haben Sie am Montag, den 04.09.2023 von 8.00- 11.00 Uhr Zeit.
Der Klassenraum befindet sich genau gegenüber der Eingangstür.

Sollten Sie zu diesem Zeitraum nicht können, morgens aber Geschwisterkinder in die Schule bringen, können Sie auch die Materialien einfach in die Klasse legen. Sollte auch dies nicht funktionieren, schicken Sie im Laufe der 1. Woche die Materialien mit.
Bitte nicht am Einschulungstag!

Denken Sie unbedingt daran, alles zu beschriften!!! (Auch die kleinsten Dinge.)

Wir wünschen einen schönen Sommer und freuen uns auf den 05.09.2023.

A. Salomon

Projektwoche Planeten und Weltall

Liebe Eltern,

in einer Woche startet die Projektwoche zum Thema „Weltall“.

Wir möchten am Samstag, den 29.04.2023 Ihnen die Möglichkeit bieten, sich die Ergebnisse der Projektwoche anzuschauen (s. Vorderseite).

Da Ihr Kind auch seine individuellen Projektarbeiten zeigen möchte, muss es von 9.00- 12.00 Uhr in die Schule kommen. Dafür ist dann auch am Freitag, den 19.05.2023 schulfrei.

Innerhalb der Projektwoche kommt „Das mobile Planetarium“ aus Sessenbach und entführt die Kinder in das Weltall.

Wie schon geschrieben, ist dies nicht kostenlos. Es fällt ein Unkostenbeitrag von 6 € pro Kind an. (Bei Bedürftigkeit kann man vor Projektbeginn einen Antrag beim Sozialamt stellen und bekommt dies bezahlt.) 

Da am 05.05.2023 schon die Autorenlesung stattfindet und ein …..Beitrag von 1 € pro Schüler anfällt, würden wir diesen mit dem obigen Betrag einsammeln. Der FV der Schule bezahlt den Hauptbetrag der Lesung.

Schicken Sie Ihrem Kind bitte bis spätestens 24.04.2023               7 €         in die Schule mit.

Umgang mit Erkältungserkrankungen

Aus aktuellen Anlass möchte ich nochmal auf die verbindlichen Empfehlungen bezüglich des Umganges mit Erkältungserkrankungen des Ministeriums hinweisen. Diese sind zum Schutz aller!

Momentan gibt es in allen Klassen Kinder, die trotz starker Symptome die Schule besuchen und die Unterrichtsversorgung in der Schule gefährden, da sich nicht nur Mitschüler, sondern auch die Lehrer anstecken.

Erlebnispädagogik im Brexbachtal für die 2. Klasse 

Am 05.07.2022 erlebten die SchülerInnen der 2. Klasse einen aufregenden Tag im Pfadfinderlager Brexbachtal. 

Neben gemeinsamen Spielen vergnügten sich die SchülerInnen auf einer „schrecklichen Wanderung“ mit Sinnesaufgaben und einer herausfordernden Teamaufgabe, bei der die Klasse durch gegenseitiges Unterstützen über ein wackeliges Netz klettern musste. 

Als weiteren Programmpunkt durften sich die Kinder jeweils ein schwimmfähiges Bötchen bauen und dafür das Sägen, Hämmern und Bohren selbst übernehmen. Die fertigen Boote wurden direkt im Anschluss in der Brex zu Wasser gelassen. 

Mithilfe des Förderprogramms „Aufholen nach Corona“ konnte Frau Lehmann (Schulsozialarbeit) den Ganztagesausflug mit Bustransfer und erlebnispädagogischen Rahmenprogramm für die Klasse realisieren.