Home


Betreuung über die Osterferien


Die Schulen in RLP sind von Ihrer  übergeordneten Behörde gebeten worden auf freiwilliger Basis, auch über die Ferien eine mögliche Notbetreuung einzurichten.

Es besteht für Ihre Kinder die Betreuungsmöglichkeit weiterhin. 


Dabei  wurde auch nochmals darauf hingewiesen, folgende Hinweise zur Notbetreuung zur Kenntnis zu nehmen:


-Notgruppen wirklich nur im Notfall nutzen,


-diese Notfallbetreuung richtet sich  an Berufsgruppen, deren Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung des Staates und der Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind, wie z.B.:

• Angehörige von Gesundheits- und Pflegeberufen

• Klinikpersonal • Apotheker • Ordnungsamt • Polizei

• Justiz und Justizvollzugsanstalten • Feuerwehren

• Lehrkräfte • Erzieherinnen / Erzieher

• Versorgungsberufe (Lebensmittelhandel, Wasserwerk, Müllabfuhr, Energie…)

• alleinerziehende die keine anderweitige Betreuungsmöglichkeit haben


Sollte innerhalb der nächsten 2 Wochen keine fortlaufende private Betreuung möglich sein, bitten wir Sie, sich mind. 3 Tage im Voraus mit uns per Mail in Verbindung zu setzen! Die Schule ist ansonsten nicht besetzt.

Folgende Formulare (mit der Bestätigung aller Arbeitgeber) müssen ausgefüllt an uns übermittelt werden, (spätestens mit Beginn der Betreuung) wenn Bedarf besteht:


 

Wülfersberg Grundschule

Frans - Hals Str. 6

56566 Neuwied


Tel. 02631- 49133

Fax 02631- 947743


Unser Sekretariat ist zu folgenden Zeiten besetzt:


Di/Do: 7.30- 11.00 Uhr



Zu allen anderen Zeiten, können Sie uns

eine Nachricht auf dem Anrufbeant-

worter oder dem Kontaktformular hinterlassen.




















Betreuende Grundschule:

Mo.- Fr. 12.00 - 14.00 Uhr



Sorgenbüro für Kinder:


auf Nachfrage


Elternsprechstunde: Dienstag

16.00 - 18.00 Uhr (bei Informa in Oberbieber) oder nach tel.

Vereinbarung




 
 
 
 
Counter

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.

Akzeptieren