Schuljahr2015_16

Schuljahr 2015/16

1. Klasse

Sicher im Verkehr ist keine Zauberei!

 

Norbert, der Verkehrszauberer, war am 16. März in der Wülfersberg-Grundschule zu Gast. Das erste und zweite Schuljahr konnte sich auf ein spannendes, interessantes Mitmachtheater mit Zaubervorführun-gen freuen. Eingepackt in kleine Geschichten um den Bär Tapsy sowie verblüffende Zaubertricks ging es um wesentliche Regeln der Ver-kehrserziehung, vor allem natürlich für Fußgänger. Von Aufbau und Bedeutung der Ampel bis zum richtigen Überqueren der Straße wurden die zentralen Themen der Verkehrserziehung für die Erst- und Zweitklässler nachhaltig und begeisternd präsentiert.

 

Kleine Merksätze wie „Bei Rot bleib ich stehen, bei Grün darf ich gehen“ riefen die Kinder immer wieder im Chor, wenn ein vereinbares Zeichen unvermittelt zu sehen war. Das Aufmerksam sein und richtige Überqueren waren aber keine Zauberei. Die Kinder bewiesen beim Ausprobieren, wie gut sie aufgepasst hatten.

 

Auch im Auto sollte man sich unbedingt richtig verhalten. Viele Kinder wussten bereits, dass sie bis zum Alter von 12 Jahren oder bis zu ei-ner Größe von 1,50 Meter nur mit passenden Sitzhilfen mitfahren dürfen und können jetzt zu Hause helfen, immer daran zu denken.

 

Herzlicher Dank gilt der Landesverkehrswacht und dem Verkehrsministerium Rheinland-Pfalz für Organisation und Finanzierung.

 

H.-M. Klaes

3. Klasse

4. Klasse

Schulgemeinschaft